NEUIGKEITEN

Maskenpflicht für Primarschüler in Ostbelgien aufgehoben

15. April 2021

So sehen die Beschlüsse des Konzertierungsausschusses aus: Die Primarschüler und die Schüler der 1. Sekundarstufe erhalten vollzeitigen Präsenzunterricht. Die 2. und 3. Sekundarstufe verbleibt landesweit vorerst im Hybridunterricht. Die Maskenpflicht für die Primarschüler der 5. und 6. Primarschuljahre wird in Ostbelgien aufgehoben. Studenten erhalten mehr Präsenzunterricht.

Für die Schulen, die ZAWM, die Erwachsenenbildung und den Teilzeitkunstunterricht gelten weiterhin die Richtlinien des Codes Rot.

Im Hochschulwesen werden maximal 20 % - statt bislang 10 % - der Studenten gleichzeitig für den Präsenzunterricht auf dem Campus anwesend sein dürfen.

Mehr lesen: https://81374d3e-e712-4a6b-af8f-42662f94c744.filesusr.com/ugd/fe9a73_aef1f34733c046988b936a88d6aaf03a.pdf