NEUIGKEITEN

Positive Zwischenbilanz in Kinderbetreuung

7. Juli 2021

In der ersten Jahreshälfte sind insgesamt 56 neue Kinderbetreuungsplätze entstanden. Diese Zahl wird im zweiten Halbjahr voraussichtlich weiter steigen.

„Unsere Bemühungen, Betreuungsplätze in der Deutschsprachigen Gemeinschaft zu schaffen, tragen erste Früchte. Mit diesen Neuzugängen in den Diensten der Kinderbetreuung sind 56 Betreuungsplätze entstanden, die die Familien sehr gut gebrauchen können. Das ist eine bemerkenswerte Entwicklung“, freut sich die Ministerin. Weiter sagt sie: „Insbesondere bei den privaten Betreuungsstrukturen haben wir innerhalb weniger Monate einen rasanten Anstieg verzeichnet. Dieser ist mit Sicherheit auch darauf zurückzuführen, dass seit dem 1. Januar 2021 private Kinderbetreuungsstrukturen erstmals in Form eines jährlichen Zuschusses für Funktions- und Mietkosten strukturell gefördert werden. Diese Unterstützung durch die Regierung hat sich als richtige und wichtige Maßnahme für die Tagesmütter erwiesen, um deren Ausübung des Berufs auf ein stabileres finanzielles Fundament zu stellen.“

Hier lesen Sie die vollständige Pressemitteilung: https://www.lydiaklinkenberg.be/pressemitteilungen